Kursanmeldung zum Kurs -
Teilnehmende Person
 
 




Bezahlung
 
 
(Bitte geben Sie IBAN OHNE Leerzeichen ein.)
 

Hinweis zum Lastschriftmandat
SEPA-Basis-Lastschrift-Mandat (wiederkehrend)

Ich ermächte die Katholische Familien-Bildungsstätte, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Katholischen Familien-Bildungsstätte auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belastenten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Auf Ihren Kontoauszügen finden Sie bei jeder Abbuchung Ihrer Kursgebühr:

  • unsere Gläubiger-Identifikationsnummer: DE26FAB00000198254
  • Ihre Mandatsreferenznummer: Diese setzt sich wie folgt zusammen:
    K-FABI-OS-Kundennummer-Mandatsnummer (z.B.: K-FABI-OS-12345-1)

Diese Angaben dienen als Vorabinformation für alle zukünftigen Lastschriften Ihrer Kursgebühren. Die Fälligkeit der Kursgebühr fällt auf den 1. Kurstag und wird unter Einhaltung der neuen Bankfristen innerhalb von 3 Tagen von Ihrem Konto abgebucht. Zeitliche Abweichungen sind verwaltungsbedingt möglich.

Bitte bezahlen Sie beim 1. Kurstermin Ihre Kursgeühr in Bar in der Fabi-Verwaltung. Bei auswertigen Kursen bekommen Sie eine Rechnung.
 
 
 




 
 
 
 
 
 
 
 
 
* = Pflichtfeld
Bitte lesen und bestätigen Sie die folgenden rechtlich verbindlichen Texte:
 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Die Katholische Familien-Bildungsstätte ist ein eingetragener Verein. Als Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe bietet sie im Herzen Osnabrücks präventiv erziehungsbezogene Familienbildung für Eltern, Kinder und Jugendliche an.

Nach § 16 Abs. 2 SGB VIII stellt sie Familienbildung, -beratung, -freizeit und -erholung ins Zentrum ihrer Aktivitäten. Sie öffnet sich mit Bildung & Begegnung allen Interessierten, unabhängig von Alter, Konfession oder Familienzugehörigkeit.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle ausgeschriebenen Bildungsveranstaltungen.

Teilnahme
An unseren Veranstaltungen und Kursen können alle interessierten Erwachsenen, Jugendliche und Kinder teilnehmen. Das aktuelle Jahresprogramm erscheint jährlich als Printfassung und ist ebenfalls im Internet unter www.kath-fabi-os.de abrufbar.

Während der offiziellen niedersächsischen Schulferien finden keine kontinuierlichen Veranstaltungen statt, außer den geplanten Angeboten im Rahmen der Ferien.

Teilnehmerzahlen
Grundsätzlich findet eine Veranstaltung nur statt, wenn die geplante MindestteilnehmerInnenzahl erreicht ist. Wird diese Zahl nicht erreicht, müsste ein Kurs ausfallen. Die Kath. FABI ist daran interessiert, dass auch Kurse mit weniger Teilnehmerinnen und Teilnehmern stattfinden. In diesem Fall ist eine Verkürzung der Kursdauer möglich oder die Erhöhung der Kursgebühren. Über derartige Änderungen werden die TeilnehmerInnen und DozentInnen in Kenntnis gesetzt.

Anmeldung
Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen: Online auf unserer Homepage www.kath-fabi-os.de oder per Post, per Fax 0541/3 58 68-20 oder per E-Mail über info@kath-fabi-os.de. Persönliche Anmeldungen zu den Veranstaltungen der FABI nehmen die MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle zu unseren Öffnungszeiten entgegen. Bei Kursen mit Kindern bitte immer das Geburtsdatum der Kinder angeben! Anmeldevordrucke finden Sie am Ende des Programmheftes und liegen in der FABI aus.

Mit der schriftlichen Anmeldung besteht eine Zahlungspflicht, unabhängig von der Teilnahme.
Unregelmäßige Teilnahme, Krankheit oder vorzeitiges Ausscheiden entbinden nicht von der Zahlungspflicht der vollen Teilnehmergebühr. Gebühren werden erstattet, falls ein Kurs ausfällt.

Wir bitten um Verständnis, dass telefonische An- und Abmeldungen nicht möglich sind. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Wir können, aufgrund Ihrer telefonischen Anfrage, 5 Tage für Sie einen Platz reservieren. Dann spätestens muss Ihre schriftliche Anmeldung vorliegen, sonst wird der Platz weitervergeben.
Ein Probebesuch der Kurse ist leider nicht möglich.

Reisebedingungen
siehe Reisen im Programmheft.

Abmeldung
Sollten Sie an einem Kurs nicht teilnehmen können, so ist eine schriftliche Abmeldung spätestens 5 Werktage vor Kursbeginn notwendig, um von der Zahlungspflicht entbunden zu werden. Wird diese Abmeldefrist nicht eingehalten oder Sie können wegen Krankheit nicht teilnehmen, verpflichten Sie sich zur Zahlung der vollen Kursgebühr.
Bei Veranstaltungen im Fachbereich 5400 und 5500 (Berufliche Fortbildungen) gilt eine Abmeldefrist bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn.

NEU:
Anmeldebestätigungen erfolgen ausschließlich bei Online-Anmeldungen per E-Mail. (TeilnehmerInnen der Fortbildungsangebote im Fachbereich 5400 erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung.) Ansonsten erhalten Sie keine Anmeldebestätigungen! Wir informieren Sie nur, wenn der Kurs belegt ist oder wenn zu wenige Anmeldungen vorliegen.

Ermäßigungen
Für die Kurse im Fachbereich ?Familie leben? können über das Bildungs- und Teilhabepaket ein Zuschuss bei der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung beantragt werden.

Auf Anfrage können Inhaber des Osnabrücker Familienpasses eine Ermäßigung bei der FABI beantragen. Weitere Infos dazu erhalten Sie in unserer Verwaltung.

Niedersächsischer Sonderfonds

Mit dem Sonderfonds für Kinder "DabeiSein!" will Niedersachsen Bildungs- und Freizeitmaßnahmen für Kinder aus finanziell benachtteiligten Familien fördern. Deshalb wurde dir Förderung der Landesstiftung Familie in Not ausgeweitet. Anträge zur Ermäßigung unserer Kursgebühren durch den Sonderfonds für Kinder nehmen die niedersächsischen "DabeiSein!"-Servicestellen entgegen. Infos unter http://www.familien-mit-zukunft.de/

Teilnahmegebühren
Die Gebühren werden in der Regel mit dem wiederkehrenden SEPA-Basis-Lastschrifteinzugsverfahren erhoben. Dafür können Sie uns ein SEPA-Basis-Lastschriftmandat erteilen. (erhältlich in der Verwaltung der FABI oder hier als Download) Die Fälligkeit der Kursgebühren fällt auf den 1. Kurstag und wird unter Einhaltung der neuen Bankfristen innerhalb von ca. 14 Tagen von Ihrem Konto abgebucht. Zeitliche Abweichungen sind verwaltungsbedingt möglich. Eine weitere Vorabmeldung für den Lastschrifteinzug erfolgt nicht.

Auf Ihrem Kontoauszug steht ab dem 01.01.2014:

  • Mandatsreferenznummer. Diese setzt sich wie folgt zusammen: K-FABI-OS-Kundennummer-Mandatsnummer (z.B.: K-FABI-OS-12345-1)
  • Unsere Gläubiger-Identifikationsnummer: DE26FAB00000198254
Unsere Bankverbindung lautet:
Darlehnskasse Münster (DKM)
IBAN DE98 4006 0265 1101 5507 00
BIC GENODEM1DKM

Wenn Sie sich für Barzahlung entscheiden, ist die Gebühr spätestens am 1. Kurstag vor Beginn der Veranstaltung in der FABI-Verwaltung in bar zu entrichten.
Kinder zählen ab dem 18. Lebensjahr als Erwachsene und werden so berechnet. Familienpreise sind in Einzelfällen über die Fachbereichsleiterin möglich.

Adress- bzw. Kontoverbindungsänderung
Bitte teilen Sie uns rechtzeitig mit, wenn sich Ihre Adresse oder Kontoverbindung ändert. Wenn eine Lastschrift von Ihrer Bank abgewiesen wird, wird unser Konto mit einer Gebühr in Höhe von 3,00 Euro belastet. Diese Gebühr müssen wir Ihnen in Rechnung stellen.

Bescheinigung
Teilnehmerbescheinigungen im Fortbildungs- und EDV-Bereich werden nach Kursende durch den/die KursleiterIn gebührenfrei ausgeteilt. Benötigen Sie eine Bescheinigung für einen anderen Kurs, teilen Sie das bitte in der Verwaltung mit (die regelmäßige Teilnahme von 80 % der Kursstunden muss gegeben sein).

Haftung
Für die Beschädigungen, Diebstahl oder den Verlust von persönlichem Eigentum kann keine Haftung übernommen werden. Bitte lassen Sie keine Wertsachen unbeaufsichtigt liegen!

Veranstaltungsort
Wenn kein Ort angegeben ist, finden die Veranstaltungen in den Räumen der Kath. Familien-Bildungsstätte statt. Die FABI ist behindertengerecht ausgestattet und barrierefrei.

Hausordnung
Die FABI ist eine rauchfreie Zone. Wir bitten, auf das Rauchen in den Räumlichkeiten und im Innenhof der FABI zu verzichten. Die Mitnahme von Tieren in die FABI ist nicht gestattet!

Parkplätze
Wir bitten, die motorisierten BesucherInnen die öffentlichen Parkplätze zu nutzen.
Ein Behindertenparkplatz befindet sich vor dem Haus.

Öffnungszeiten:

  • Parkhaus Wöhrl: 24 Stunden geöffnet
  • Parkhaus Ledenhof: 24 Stunden geöffnet
  • Parkhaus Kollegienwall: 24 Stunden geöffnet
  • Parkhaus Kommenderiestraße: 24 Stunden geöffnet
  • Parkplatz Sandkühler Kommenderiestraße 12/16: 24 Stunden geöffnet

 Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutz
Datenschutz und Datensicherheit nehmen bei der Kath. FABI einen hohen Stellenwert ein. Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung persönlicher Daten an die gesetzlichen Vorgaben der Kirchlichen Datenschutzverordnung (KDO).
Zum Zweck einer effektiven Teilnehmenden- und Dozentenbetreuung speichert die Kath. FABI intern Name, Geburtsdatum, Anschrift, Bankverbindung, E-Mail und Telefonnummer. Diese Daten unterliegen dem Datenschutz und werden nicht weitergegeben.

SSL-Verschlüsselung im Internet
Mit der SSL-Verschlüsselung schützen wir Ihre persönlichen Daten vor fremdem Zugriff. SSL (Secure Socket Layer) ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Nachrichten im Internet, das besonders hohe Sicherheit bei der Datenübertragung bietet.
Werden auf www.kath-fabi-os.de persönliche Daten erhoben, findet die Datenübertragung verschlüsselt unter Verwendung des SSL-Verfahrens statt. Wir verwenden dabei die in Deutschland sicherste Standard-Verschlüsselung mit einem 256bit-Schlüssel, wie sie z.B. auch bei Banken eingesetzt wird.
Jedoch können bestimmte Rechner- und Internet-Konfigurationen (z.B. Browsereinstellungen, Provider, Firewalls, etc.) den Zugang zum SSL-Server blockieren. Da wir Ihnen in Ihrem Interesse für die Nutzung unserer Service-Angebote einen besonderen Schutz bieten möchten, ist der Zugang zu diesen Angeboten nur möglich, wenn Sie SSL verwenden können.

 Widerrufsrecht
Widerrufsrecht
 Telemediengesetz
Telemediengesetz
Sie haben die oben stehenden SEPA Bedingungen zu der Bankverbindung noch nicht bestätigt.
Sie haben die oben stehenden rechtlich verpflichtenden Texte noch nicht bestätigt.
Die Buchung war erfolgreich. Ihnen wird zur angegebenen E-Mail Adresse eine Bestätigungsemail geschickt. Bitt überprüfen Sie Ihr E-Mail Postfach.